BierBike-Verhaltens-Kodex

BierBikeMitTracht 003Dass auf einem BierBike auch Bier getrunken wird, gehört dazu. Sehr gerne können Sie mit Ihrer Gruppe auch nur “auf Wasser oder Brause” fahren.Wir möchten, dass Sie auf Ihrer Tour ein  fröhliches und geselliges Beisammensein genießen. Mit dem BierBike-Kodex möchten wir dafür eintreten, dass die gute Stimmung auf dem Bierbike nicht zu Lasten anderer geht.

Dieser Verhaltenskodex wird Ihnen und Ihrer Gruppe von unseren BierBike-Piloten nochmals vor Ort vor Antritt der Fahrt nahegelegt. Wir bitten um dringende Beachtung während der Tour. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Alkohol: ja, aber nur dosiert!

Bitte bedenken Sie, dass Sie beim Radeln auf dem BierBike wesentlich weniger trinken als wenn Sie die gleiche Zeit in der Kneipe verbringen würden. Auch wenn das BierBike von unserem (stocknüchternen!) Fahrer gelenkt und gebremst wird, bewegen wir uns doch in der Öffentlichkeit und im Straßenverkehr. Deshalb gilt:

  • 10 Liter Bier pro Stunde sind absolut ausreichend auch bei voller Besetzung des BierBikes mit 16 Personen
  • Bier schenken wir nur an Personen über 18 aus. Man kann aber auch jede Menge Spaß ganz ohne Alkohol haben. Wetten?
  • Hochprozentiges (Schnaps, Likör u.ä.) ist auf dem BierBike tabu
  • Es dürfen keine Getränke mitgebracht werden, sehr gerne können Sie aber Ihre Brotzeit verzehren! Rauchen ist auch erlaubt!
  • Wer schon angetrunken in die Tour starten will, muss leider zu Hause bleiben. Vor allem  Junggesellen und Junggesellinnnen-Gruppen empfehlen wir, mit der BierBike-Tour in die Party zu starten – bessere Laune könnt Ihr gar nicht bekommen!

Sitzen bleiben – ausnahmsweise erwünscht

In der Schule oder wenn Senioren in die Bahn einsteigen sollte man es nicht. Auf dem BierBike aber immer: sitzen bleiben! Das Abspringen vom BierBike während der Fahrt ist nicht nur ärgerlich für die, die dann weitertrampeln müssen. Es ist vor allem gefährlich für den, der abspringt. Auch hier machen wir keine Kompromisse: Wenn ein Mitfahrer abspringt, ist die Tour sofort zu Ende.

Bier und Gesang – kein Grölen und Pöbeln

Gute Laune, packende Musik – nur Stimmungsmuffel können dabei ruhig bleiben! Wenn Sie Ihre Lieblingslieder mitsingen möchten, freuen wir uns. Und auch die Menschen an der Strecke, die Sie sehen und hören.

Wenn der Gesang in aufdringliches Grölen ausartet und sogar Passanten angepöbelt werden, hört der Spaß auf!

Übrigens: Unsere Musikanlagen verfügen über eine Lautstärkebegrenzung – damit Sie beim Singen nicht übertönt werden.

Wir wählen unsere Routen mit Sinn und Verstand:

Bei der Planung Ihrer Route geben wir Ihnen gerne Tipps, damit Sie in der gebuchten Zeit an vielen schönen Orten vorbeikommen. Bei der Streckenauswahl gilt:

  • Wir befahren keine Straßen, auf denen schneller als 50 km/h gefahren werden darf
  • Wir vermeiden einspurige Straßen und Hauptausfallstraßen im Berufsverkehr
  • Unsere Halteplätze sind so gewählt, dass niemand behindert oder gestört wird und genug Platz für die ganze Besatzung der BierBikes vorhanden ist. Während der Stopps wird die Musikanlage ausgeschaltet

 

 

  • Twitter
  • Facebook
  • YouTube